Mont-Saint-Michel Sehenswürdigkeiten

Mont-Saint-Michel Sehenswürdigkeiten und Erlebnisse

Mont-Saint-Michel, eine der schönsten Inseln Frankreichs, ist reich an Geschichte und Kultur. Die UNESCO-Weltkulturerbestätte empfängt jährlich Millionen von Besuchern. Die sandige Bucht, das majestätische Kloster und die malerischen Straßen machen die Insel zu einem unverzichtbaren Ziel in der Normandie.

Wir haben für Sie die besten Mont-Saint-Michel Sehenswürdigkeiten zusammengefasst.

Erlebnisse in Mont-Saint-Michel

Mont-Saint-Michel Kloster
Bucht Mont-Saint-Michel
Mont-Saint-Michel Geschichte
Mont-Saint-Michel Infos
Mont-Saint-Michel besuchen
Mont-Saint-Michel Restaurant
Mont-Saint-Michel Sehenswürdigkeiten

Barrage sur le Couesnon

Dämme zählen zwar nicht überall als Sehenswürdigkeit, doch der Damm von Mont-Saint-Michel kann sich blicken lassen. Es handelt sich um eine kurze Strecke aus Beton und Metall, die spektakuläre Aussichten bietet und ein schöner Ort für ein Picknick ist. Mit einigen Treppenstufen, die die beiden Ebenen des Dammes voneinander trennen, kann man hier dem Trubel der Insel entfliehen und sich bei schönem Wetter bei einem Picknick entspannen.

Mont-Saint-Michel Sehenswürdigkeiten

La Porte du Roy

Auch wenn dies nur ein Eingang ist, den Sie auf Ihrer Reise zum Mont-Saint-Michel nicht verpassen können, lohnt es sich, innezuhalten und diesen genauer unter die Lupe zu nehmen. La Porte du Roy ist ein prächtiger Tunnelbogen mit einem Fallgatter. Der Gang durch diese Pforte wird Sie in eine andere Welt entführen.

Mont-Saint-Michel Shoppen

Einkaufsmöglichkeiten

La Grande Rue bietet nicht nur einige der besten Restaurants der Region, sondern auch zahlreiche Geschäfte, die zum Shoppen einladen. Hier finden Sie eine Reihe von Souvenirs oder regionale Spezialitäten.